Homepage der Kardinal-Maurer-Gesellschaft e. V.

Püttlingen

Flyer der Kardinal-Maurer-Gesellschaft e. V. zum Downloaden
Dr. Josef Clemens Kardinal Maurer aus Püttlingen
  • Ehrenbürger der Stadt Püttlingen
  • Kardinal Clemens Maurer
  • * 13.03.1900 in Püttlingen
  • + 27.06.1990 in Sucre/Bolivien
  • Priesterweihe 1925

Redemptoristen-Missionar und späterer erster Kardinal Boliviens. 1927 bis zu seinem Tod als Missionar in Bolivien tätig. 1950 von Papst Pius XII zum Bischof ernannt, 1951 Erzbischof, 1967 zum Kardinal kreiert von Papst Paul VI. In Würdigung seines bedeutenden missionarischen Wirkens, seines sozialen Dienstes und seiner Werke des Friedens und der Völkerverständigung am 08. Juli 1967 erster Ehrenbürger der Stadt Püttlingen. Sein soziales Engagement galt der der bolivianischen Landbevölkerung. Er baute zahlreiche Siedlungen, Schulen, Seminare und war Mitbegründer der Bolivienhilfe des Bistums Trier. Sein Siedlungswerk "Fundation Cardenal Maurer" wird heute in Bolivien von Pater Otto Strauss weitergeführt. In Püttlingen hält die "Kardinal-Maurer-Gesellschaft e.V." die Erinnerung an den Kardinal und sein Wirken lebendig. Aus Anlass seines einhundertsten Geburtstages hat die Kardinal-Maurer-Gesellschaft sein Leben und Wirken in einem Buch "Josef Clemens Kardinal Maurer, 1900 - 1990, Mittler zwischen den Kontinenten, Leben und Werk" gewürdigt.